Jungschi-Nachmittag 2016

Ein Jungschi-Nachmittag im Februar 2016

Als Jungschar Falken trafen wir uns am Samstag, 13. Februar 2016, wieder zu einem gemeinsamen Nachmittag in der freien Natur.

Nicht nur die Kinder waren zahlreich erschienen – nein, auch das Team hat mit Chantal Blaser und Manuela Quero Zuwachs erhalten! Und so bilden sie zusammen mit Nicole Schriber, Roman und Ursi Bamert das aktuelle Leitungsteam.

Im aktuellen Semester beschäftigen wir uns mit Tieren, die in der Bibel vorkommen. An diesem Samstag waren die Raben dran. Diese waren es, die Elia in der Wüste versorgten und die gleichzeitig Jesus als Anschauungsmaterial dienten, dass wir uns nicht sorgen sollen. Davon handelte der geistliche Input.

Davor wurde in drei Gruppen ein gemeinsames Essen (Gemüsereis und Schlangenbrot) gekocht bzw. gebacken. Damit dies überhaupt geschehen konnte, war die dritte Gruppe für das Feuer machen zuständig. In der anschliessenden Freizeit wurden die Kids kreativ und kletterten auf die Bäume oder spielten «Tarzan»…

Einmal mehr ein gelungener Jungschar-Nachmittag, der sowohl den Kids wie auch den Leitern sichtlich Spass machte, wie wir dies den angefügten Bildern entnehmen können. Und so freue ich mich schon heute auf den nächsten Jungschar-Event am 06. März und hoffe, dass dann wiederum viel Kinder dabei sind und ich vielleicht sogar neue Gesichter darunter entdecken kann.

Roman Bamert